Tattoo

Kuh-Tattoos sind die etwas andere Art von Tattoos.
Kuh-Tattoo's werden als Wandschmuck, Lampenschirme und kultiger Zimmerschmuck verwendet.

Ausstellung

 

Kuh-Tattoos sind wirklich anders:

Selbst die goldene Tätowierer-Warnung
"VORSICHT BEIM TÄTOWIEREN
VON NAMEN"
gilt hier nicht mehr.

Du hast einen neuen Freund
oder eine neue Freundin?

Dann hol Dir einfach ein neues
Kuh-Tattoo und stell die alte
Schwarte in den Trophäenschrank.

Hinweis!!! Alle hier angebotenen Waren sind NICHT aus menschlichem Gewebe, sondern aus Schweinehaut.
Die zum Tätowieren verwendeten Schweineschwarten werden mit einer Mischung aus Gerbung und Mumifizierung
haltbar gemacht. Dieser Prozess dauert ca. 4 Monate. Danach wird die Haut mit einer Lackschicht versiegelt.
Schwarten-Tattoos sind NICHT zum Verzehr geeignet!